Unsere nächsten Kurse

Certified ScrumMaster
04.04.2017 | München, Deutschland
Zur Anmeldung
Lean Innovation Training
04.04.2017 | Zürich, Schweiz
Zur Anmeldung
Certified ScrumMaster
02.05.2017 | Bern, Schweiz
Zur Anmeldung
Certified ScrumMaster
02.05.2017 | Stuttgart, Deutschland
Zur Anmeldung

Wir bringen Sie auf den Weg

Die Stärke von Scrum ist dessen Einfachheit. Diese Einfachheit täuscht aber häufig über die tatsächlichen Anforderungen bei der Einführung hinweg, da die Grundprinzipien von Scrum darauf abzielen, stetig Veränderungen in der Organisation zu bewirken. Insbesondere bei der Einführung von Scrum sind diese Veränderungen sehr komplex. Verantwortungen verlagern sich, Teams formieren sich um, Arbeitsweisen werden angepasst und Führungsaufgaben müssen neu überdacht werden. Für einige steht die positive Energie der Aufbruchsstimmung im Vordergrund, für andere sind es Unsicherheit und Angst. Beides sind notwendige Strömungen bei Veränderungen in einer funktionierenden Organisation und müssen verstanden und genutzt werden. Die Komplexität einer Scrum-Einführung bedarf eines breiten Spektrums differenzierter Maßnahmen, die wir alle erfolgreich erprobt haben. Unsere Beobachtung hat dabei gezeigt, dass diese sich in einander aufbauenden Ebenen einordnen lassen. Diese Ebenen sind nicht streng voneinander getrennt, helfen aber die Maßnahmen besser zu verstehen und einzuordnen.

Prozess

Eine Scrum-Einführung ist ein komplexes Vorhaben. Also genau das richtige Einsatzgebiet für Scrum. Kein Wunder also, dass wir Scrum verwenden, um Scrum einzuführen. Je nach Situation, Bedarf und Notwendigkeit gewichten wir gemeinsam mit unserem Kunden die Maßnahmen jeder Ebene. Die Maßnahmen werden in regelmäßigen Abständen geplant, durchgeführt und verifiziert. Natürlich lernen und verbessern wir den Prozess auch bei einer Scrum-Einführung durch Retrospektiven. Je nach Größe und Komplexität empfehlen wir ein multidisziplinäres Team, zusammengesetzt aus externen Trainern, Coaches und Mitarbeitern der Organisation, um die Einführung von Scrum zu begleiten. Nicht selten beginnen wir den Prozess mir einer Team- oder Projekt-Retrospektive oder mit der Analyse der Ist-Situation. Mit dem Auftraggeber werden Ziele definiert und daraus geeignete Maßnahmen abgeleitet, welche in einer Coaching-Iteration umgesetzt werden sollen. Der Erfolg und die Wirkung der Maßnahmen wird am Ende einer jeder Coaching-Iteration evaluiert. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen dann in die Planung der nächsten Iteration mit ein. Uns liegt besonders das Verhältnis von Auftraggeber und Coaches am Herzens. Letztendlich liegt hier der Kern des Erfolges jedes Coaching-Vorhabens. Klare, messbare Ziele bei Auftragsvergabe, Anpassung an den tatsächlichen Bedarf und ein von Anfang an festgelegtes Austrittszenario garantieren, dass die Organisation selbst Verantwortung für die Verbesserungen übernimmt und erfolgreich weiterführt.

Abholung

Es gibt viele Motivationen Scrum einzuführen. Bei der Abholung öffnen wir den breiten Bogen der Wünsche, Erwartungen, Hoffnungen und Befürchtungen, um sie in den Prozess einfließen zu lassen. Außerdem definieren wir gemeinsame Ziele, die wir später bei der Evaluierung als Realitätscheck verwenden. Vorträge, Großgruppen-Veranstaltungen aber auch Einzelgespräche sind entsprechende Maßnahmen, um ein realistisches Bild der Ausgangslage, ein Verständnis über das Veränderungspotenzial und eine gemeinsame Zielsetzung zu erarbeiten.

Training

Die Scrum Trainings schaffen eine gemeinsame Wissensbasis in den Teams und untermauern das Rollenverständnis von ScrumMaster, Product Owner und Team. Neue Methoden, Techniken werden eingeübt und im „Rückenmark“ gespeichert. Altes wird über Bord geworden und erfolgreich „verlernt“. Das Scrum Team Jump-Start Training bildet oft die Grundlage und wir empfehlen, dass das gesamte Scrum Team an einem solchen Training teilnimmt. Natürlich können die Teilnehmer bei uns den Certified ScrumMaster oder Certified Product Owner erwerben. Weiterführende und rollenspezifische Kurse runden das Angebot ab.

Transfer

Nach den Trainings unterstützen wir als Coaches den Transfer des Gelernten in die tägliche Praxis. Wir begleiten ihre Teams mit einer Mischung aus systemischer Grundhaltung, fachlicher Beratung und Trainingselementen. Ziel ist dabei, dass die Mitarbeiter selbst die Verantwortung für den Transfer übernehmen. Nur dann kann gewährleistet werden, dass die vereinbarten Veränderungen tatsächlich gelebt werden. Typische Transfermaßnamen sind der „Scrum bei uns“-Workshop oder die ScrumMaster-Gruppe.

Ausgleich

Scrum Einführungen decken oft Lücken in Organisationen auf, die „von innen heraus“ nicht geschlossen werden können. Wir legen viel Wert darauf, dass diese Lücken nicht „implizit“ kompensiert werden. Die Kompensation dieser Lücken würde Probleme verdecken und so den Lernprozess behindern. Gleichzeitig ist der Ausgleich von Lücken mit qualifizierten ScrumMastern, Moderatoren und Projektmitarbeiten aber notwendig um Vertrauen in den neuen Ansatz aufzubauen, Erfolge zu feiern und die Befruchtung mit neuen Ideen von Außen zuzulassen. Ausgleich findet in Mentoring- und Interimsfunktionen statt, welche immer explizit als solche angeboten werden. Dabei übernehmen wir im ersten Schritt die entsprechende Aufgabe, überlassen im zweiten Schritt den Kandidaten immer mehr Aufgaben, um dann im dritten Schritt nur noch bei Bedarf als Unterstützer und Berater zur Verfügung zu stehen.

Wachstum

Scrum nützt am meisten, wenn die ganze Organisation mitzieht. Aus diesem Grund ist es hilfreich, diesen Wandel von Anfang an im Einführungsprozess vorzusehen. Zum Beispiel durch das Einrichten von Multiplikatoren-Gruppen und internen Informationsangeboten. So können Ängste und Widerstände schon im Vorfeld abgefedert werden. Dieser Wachstumsprozess muss im Senior-Management verankert werden. Eine Maßnahme ist dabei die Bildung einer Steuerungs- oder Supportgruppe.

Agile CompaNY

Wie geht es weiter?

Jede Organisation ist einzigartig. Wir helfen Ihnen, den richtigen Einstieg zu finden. Wir unterstützen Sie bei der Verbesserung ihrer Prozesse und Praktiken. Kontaktieren Sie uns für einen Gesprächstermin mit einem unserer Coaches.