LAS 2018 in Zürich

Ruedi und Andy
Geschrieben von Rudolf Gysi am 03.07.2018

Die LAS (Lean-Agile-Scrum) Konferenz fand dieses Jahr am 12. Juni zum 9.5 mal in Zürich im X-tra statt. Dieses Jahr nur einen halben Tag, da im kommenden Jahr das 10 Jährigen Jubiläum ein erinnerungswürdiger Kracher werden soll.

Aber zurück zur LAS 2018.

David Snowden eröffnete die Konferenz mit seiner etwas über einer Stunde dauernden  Keynote und dem Versprechen die Zuhörerschaft in Aufregung zu versetzen. Er hätte vor, einige Leute zu verstimmen, und er hätte auch nicht vor sich zu entschuldigen - er mache das mit Absicht. Mit der Botschaft " Agile ist am Ende des Lifecycels angekommen", hat er dann auch sofort die ganze Aufmerksamkeit der Konferenz erlangt.

Die LAS (Lean-Agile-Scrum) Konferenz fand dieses Jahr am 12. Juni zum 9.5 mal in Zürich im X-tra statt. Dieses Jahr nur einen halben Tag, da im kommenden Jahr das 10 Jährigen Jubiläum ein erinnerungswürdiger Kracher werden soll.

Aber zurück zur LAS 2018.

David Snowden eröffnete die Konferenz mit seiner etwas über einer Stunde dauernden  Keynote und dem Versprechen die Zuhörerschaft in Aufregung zu versetzen. Er hätte vor, einige Leute zu verstimmen, und er hätte auch nicht vor sich zu entschuldigen - er mache das mit Absicht. Mit der Botschaft " Agile ist am Ende des Lifecycels angekommen", hat er dann auch sofort die ganze Aufmerksamkeit der Konferenz erlangt.

Er zeigte anhand der Lifecycle Kurve auf, das wir in der Agilen Community den Wandel erlebt haben von den Innovatoren über die Early Adopters  und nun bereits die frühe Mehrheit erreicht haben. Damit wandeln sich auch die Anforderungen den Kunden. Während die Innovatoren und frühen Anwender über die Frage "Wie geht das?" gebrütet haben will die frühe Mehrheit wissen "Was kann es und was bringt es mir?"

Damit geht auch eine gestiegene Nachfrage nach AGILE einher. Die grossen Beratungsfirmen nehmen Sätze aus der Agilen Welt und bauen sie in ihre Beratergespräche ein. Ein weiters Merkmal ist die Spezialisierung der Idee. Während es vor ein paar Jahren nur Scrum, Kanban und andere agile Methoden gab, können heute Zertifikate in "Agiles HR", "Agiler Einkauf" und weitern AGILE Spezialisierung erworben werden.

So gesehen ist die Idee AGILE auf dem Höhepunkt und er pointiert auch was aus der ursprünglichen Idee geworden ist. Er behauptet, dass die AGILE Community zum industriellen Komplex mutiert ist. Viele Vertreter der Community versprechen, dass wenn du dieses und jenes Tool anwendest und dich genau an die Prozesse hälst, dann bist du AGILE und damit am Ziel deiner Träume. Doch Moment: wie heisst es im Agilen Manifest? Individuen und Interaktionen über Prozesse und Werkzeuge.

Die Revolution frisst ihre Kinder und die AGILE Community fällt in die alten Management Muster zurück. Davids Vortrag ist in Englisch hier verfügbar.

Nach der Keynote konnten wir uns in der Pause vom Schrecken erholen und danach ging es in 3 Tracks weiter. Von Erfahrungsbericht bis Denkanstoss war thematisch alles dabei. 

Die Konferenz war hervorragend organisiert und nach der Abschluss - Keynote von Jutta Eckstein wurde das Apero eröffnet. Wer bis dahin nichts spannendes gehört hatte, der konnte am Apero über 120 aktive Agilisten treffen und fachsimpeln bis die die Getränke- und Snack-Reserven ausgegangen waren. 

Wir dürfen gespannt sein, was sich das Organisationskomitee für die 10. LAS ausdenkt. Wir sehen uns da! Das Scrum Team war stolzer Platinum Sponsor und war auch vor Ort präsent.

Rudolf Gysi

Über den Autor

Rudolf Gysi

Auf der Suche nach immer besserer Qualität entdeckte ich vor vielen Jahren die agilen Methoden in der IT. Seit 2010 unterstütze ich Teams beim Erlernen von Scrum und Kanban. Als Mitgründer der agilen Bewegung in der Schweizer Bundesbahn (SBB) habe ich den Aufbau der Trainings, der Agile Community und der Agilen Transformation seit 2011 mitgestaltet.

2018 bin ich als Coach für agile Produktentwicklung bei DasScrumTeam eingestiegen. Jetzt geht es darum Agilität in das Business zu tragen und IT und Business zu einem Team zusammenwachsen zu lassen.