Weil Agile zum beliebigen Buzzword wurde, packten wir den Stier bei den Hörnern

Unsere alte Webseite
Geschrieben von Kai Simons am 13.09.2018

Vor gut sechs Jahren erblickte unsere alte Internetseite das Licht der Welt. Die Welt rund um agiles Vorgehen hat sich seitdem sehr verändert. 

Agile ist zu einem nahezu beliebigem Buzzword verkommen: Agiles HR, Agiles Führen, Agiles Verkaufen, Agiles Lernen. Was einmal eine starke Bezeichnung für das Vorgehen nach dem agilen Manifest war, ist aktuell der Marketing-Turbo-Begriff für alles, was modern klingen soll.

Ich schreibe das ohne Verbitterung. Es ist sicherlich auch ein Zeichen von Erfolg, wenn eine Strömung so vielseitig aufgegriffen wird. Doch unser Anspruch seit über 10 Jahren ist es auch, Menschen Agilität beizubringen. Und dazu gehört, die Wurzeln, Ideen und Prinzipien von ursprünglicher Agilität klar abzugrenzen von allen hippen, dazugepackten Ideen.

Doch nicht nur der Begriff "Agile" ist verwaschen worden. Auch die Anbietervielfalt auf dem Scrum-Trainingsmarkt ist nahzeu explodiert. Jeder Trainingsanbieter, der auch nur irgendwie modern erscheinen möchte, hat agile Trainings in petto. Wie soll ein Kunde da noch verstehen, wem er in puncto Ausbildung vertrauen soll? Ich kenne persönlich einige Menschen, die bei meiner Nachfrage nach ihrem Einstieg in Scrum frustriert von internen Workshops, Trainings mit Folienschlachten und grauenhafter Lernatmosphäre berichteten.

Und um ehrlich zu sein: Das regt mich auf. Scrum löst nicht jedes Problem. Aber jeder sollte mindestens den Einstieg in das Thema auf die beste Art und Weise bekommen: Interaktiv, mit Praxis-Cases und Antworten auf harte Fragen. Dafür stehen wir jeden morgen auf. Und ja: das ist harte Arbeit, Profession und Leidenschaft.

Nun, die Fragestellung war für uns klar: Wie zeigen wir zeitgemäß unsere Haltung und machen Interessenten klar, dass diese Leidenschaft bei uns in Training und Coaching erlebbar ist?

2016 stellte sich heraus, dass unsere bestehende Webseite technisch bald nicht mehr wartbar sein würde. Wir träumten von dem großen Relaunch: Klare und aufgeräumte Informationen, ein Blog das sowohl wir als auch die Scrum-Community gerne nutzt, Bildungsangebote mit Charakter. Wir träumten eine ganze Weile lang.

Im Herbst 2017 packten wir dann endlich den Stier bei den Hörnern – bei unserem Kickoff-Workshop in Hamburg. Was wir dort taten, welche Probleme sich uns in den Weg stellten und was das mit "Sprint Null" zu tun hat, liest Du im nächsten Blogbeitrag aus dieser Serie.

Kai Simons

Über den Autor

Kai H. Simons

Unsere Arbeitswelt befindet sich in einer Veränderung. Viele Menschen sind es Leid unter hohem Druck zu arbeiten, ohne den Sinn dahinter zu erkennen. Wir sehnen uns nach Autonomie, Meisterschaft und einem Sinn in unserem Handeln. Doch wie bringen wir Produktivität und Menschlichkeit in Einklang und entwickeln dabei Produkte, die einen Unterschied machen?

Mit Leidenschaft, Humor und langjähriger Erfahrung vermittelt Kai Simons als Coach und Trainer die essentiellen Fähigkeiten, um die Arbeitswelt zu transformieren. Agile prägt seine Lösungen seit 2007.

grundlagen_fin_0.svg

Die Scrum-Grundlagen verständlich erklärt in Ihrer Inbox.

Jede Woche erläutern wir einen Grundbegriff von Scrum - 14 Wochen lang. So haben Sie eine bequeme und kurzweilige Einführung in die Grundkonzepte, während Sie Ihrem Tagesgeschäft nachgehen.