Certified LeSS Practitioner®

Der Certified LeSS Practitioner Kurs ist ein tiefergehender Zertifizierungskurs, der die LeSS Prinzipien, das Framework, die Regeln und Anleitungen umfasst. 

Verstehen Sie das Large Scale Scrum (LeSS) - Rahmenwerk zum Einsatz von Scrum in großen Umgebungen.

LeSS
0

LeSS baut auf den Scrum Prinzipien auf, wie z.B. Empirismus, cross-funktionale und selbstorganisierte/selbstverwaltete Teams. Durch zusätzliche Regeln, Richtlinien und Anleitungen wird es möglich Scrum Prinzipien und Praktiken auf die Skalierung anzuwenden. LeSS bietet einfache Regeln für die Erstellung einer geeigneten Organisationsstruktur und Richtlinien, wie Scrum für größere und große Produktentwicklungsvorhaben eingeführt und genutzt werden kann.

Scrum skalieren lernen - mit diesen Seminarinhalten:

  • Warum LeSS?
  • Scrum, LeSS und LeSS Huge im Überblick
  • LeSS Regeln und Prinzipien
  • Was ist das Produkt?
  • Die Organisation von Feature Teams rund um Customer Value/Business Value
  • Die Definition of Done und deren Einfluß/Konsequenzen
  • Product Owner und Product Backlog
  • Die Rolle des Managements
  • Organisatorische Einflüsse und typische Organisationsstrukturen in LeSS
  • LeSS Product Backlog Refinement, Sprint Planning, Review und Retrospective
  • Die Bedeutung von technischen Praktiken in der Skalierung
  • Integration und Koordination
  • Die Einführung von LeSS in Ihrer Organisation
  • Die ScrumMaster Rolle in LeSS

Das Large Scale Scrum Rahmenwerk (LeSS) ermöglicht es mehreren Teams, gemeinsam Scrum zu nutzen. Das LeSS Rahmenwerk ist anwendbar, um Produkte mit 2 bis etwa 8 Teams zu entwickeln. Um einen Erfolg zu erzielen, ist es notwendig, das gesamte Regelwerk von Anfang an für eine Produktentwicklungs-Gruppe zu etablieren. Für größere Organisationen ist das LeSS Huge Rahmenwerk gedacht.

less_flow_de.png

ONLINE, VON ZUHAUSE AUS, SICHER!!!

Der Kurs ist für alle, die LeSS richtig kennenlernen wollen, aber lieber von zuhause aus und ohne Anreise eine hervorragende Lernerfahrung machen wollen. Die Inhalte sind ident mit dem Certified LeSS Practitioner (CLP) Kurs.

Die wichtigsten Unterschiede beim Provisional Certified LeSS Practitioner (pCLP) Kurs sind:

  • Der pCLP ist online
  • Er wird auf 5 Tage verteilt abgehalten (kürzere Einheiten, mehr Zeit zum Verarbeiten)
  • Einige Übungen sind aufgrund der digitalen Lernumgebung neu
  • LeSS Event Facilitation wird mit online Tools geübt

Das ist gleich:

  • Ein Zugang bei less.works zu weiteren Inhalten, der Community, Veranstaltungen und weiteren Angeboten
  • Eine außerordentliche Lernerfahrung, wie man Large-Scale Scrum richtig anwendet
  • Hervorragende Trainer mit jahrelanger Erfahrung als Coaches, Trainer UND Anwender
  • Viel Wissen über Agilität und Scrum für skalierte Umgebungen

Certified LeSS Practitioner

in Graz/Österreich (5 Tage) – Sprache: Deutsch

Trainer
Wolfgang Richter
Tag 1: 09:00–14:00 Uhr | Tag 2: 09:00–14:00 Uhr | Tag 3: 09:00–14:00 Uhr | Tag 4: 09:00–14:00 Uhr | Tag 5: 09:00–14:00 Uhr
2200,00 €*
*Es fällt die lokale MwSt. an
Durchgeführt
Dr. Wolfgang Richter

Trainer

Dr. Wolfgang Richter

Dr. Richter begann im Jahr 1999 mit agilen Methoden zu arbeiten. Er erwarb akademische Grade in  Telekommunikation und Informatik an der Technischen Universität Graz  und in Informatik an der Universität Klagenfurt, wo er seinen Doktor mit Auszeichnung abschloss. Er besitztmehrere Zertifikate in den Bereichen Projektmanagement, agile Methoden und Innovationsmanagement. Er ist Mitglied der Expertengruppe für Kooperationen und Netzwerke bei der Wirtschaftskammer Österreich.

In seinen Studien und internationalen Erfahrungen aus der Praxis konzentrierte er sich auf Projektmanagement, Customer Relationship Management, Virtuelle Communities und natürlich Agile Software-Entwicklungs-Methoden. In seiner Firma, und für seine Kunden, lebt und teilt Dr. Richter sein Know-how mit seinem Team in der Software-Entwicklung und agilen Methoden, insbesondere Scrum.

Die Kombination aus seiner praktischen Erfahrung in über 100 Projekten und Programmen rund um den Globus, mit einem Budget-Volumen von bis zu 1 Milliarde Euro, und sein akademischer Hintergrund in Technik, Wirtschaft und Psychologie macht Dr. Richter zu einem der führenden Experten in Bezug auf die Anwendung und Verbesserung von Organisationsstrukturen, Geschäftsprozessen und Projekt-Setups unter Verwendung agiler Methoden.

  • Das Credo seines Teams ist: "Wir sind Spezialisten - am Stand der Zeit - offen für neue Erfahrungen!" 
  • Sein methodischer Ansatz ist: "Wir analysieren - optimieren - und realisieren!"

Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie nach dem Seminar nicht zufrieden sein, so können Sie 30 Tage lang Ihr Geld zurück erhalten.

Voraussetzung für diese Garantie ist, dass Sie Ihr Scrum Alliance Zertifikat nach dem Seminar noch nicht erhalten haben.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail nach dem Kurs, wenn Sie von dieser Garantie Gebrauch machen möchten. Wir erstatten Ihnen dann 100% der Kursgebühren zurück.

Risikofreie Buchung

In einem Verhinderungsfall können Sie bis 28 Tage bei Präsenzkursen und 14 Tage bei Onlinekursen vor Kursbeginn ohne jegliche Kostenfolge umbuchen oder sich abmelden.

Nähere Informationen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedinungen. 

Um eine Änderung oder Abmeldung zu bewilligen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter: mail@dasscrumteam.com. Gemeinsam mit Ihnen finden wir eine passende Lösung. 

Wie kann ich herausfinden, welches das richtige Trainingsformat für mich ist? 

Unsere Info Webinare helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Trainings.

Sie sind sich noch nicht sicher, ob ein Live-Online Training für Sie in Frage kommt? Oder Sie haben bereits ein Training bei uns gebucht und möchten gerne Ihre Infrastruktur (Slack, Miro, Zoom) vorab testen?

Nehmen Sie gerne an unseren Info-Webinaren teil. Hier klären wir gerne Ihre Fragen zum Ablauf des Kurses und geben Tipps für Ihre Remote-Teilnahme.

Senden Sie uns bitte eine Kontaktanfrage für Ihren Wunschtermin. Wir laden Sie dann anschließend in ein Zoom Meeting ein.

28. September / 15:00 12. Oktober / 15:00 19. Oktober / 15:00  02. November / 15:00 09.  November / 15:00 23. November / 15:00 30. November / 15:00