Scrum Artefakte

Die drei SCRUM Artefakte sind, Product Backlog, Sprint Backlog, Inkrement.

Einmal Scrum und zurück

Das Scrum Rahmenwerk

Geschrieben von Melanie Dahms am 28.04.2021

Möchtest Du auch mit Deinen Kollegen und Bekannten über Scrum diskutieren. Hier erhältst Du einen Einblick was Teil von dem Scrum Rahmenwerk ist.

Scrum Guide und Skalierung: Teil 4 - Scrum Artefakte

Geschrieben von Peter Beck am 24.03.2015

Scrum Artefakte oder Prozessdokumente dienen als Orientierung oder Bindeglieder im Prozessrahmen.

4.1 Product Backlog

Das Product Backlog ist das Kernartefakt von Scrum. Bei größeren Produktorganisationen wird das Management desselben unnötig verkompliziert. Was sind Kernaussagen, was sind die Spielregeln für ein Product Backlog, die auch für skalierte Umfelder gelten?

Zunächst einmal: es gibt nur ein Product Backlog. Dazu gibt es im Scrum Guide eine ganz klare Aussage:

Im Product Backlog werden alle Features, Funktionalitäten, Verbesserungen und Fehlerbehebungen aufgelistet, die die Änderungen an dem Produkt in zukünftigen Releases ausmachen. […,] Häufig arbeiten mehrere Scrum Teams gemeinsam an einem Produkt. Dann wird ein einziges Product Backlog benutzt, um die anstehende Arbeit am Produkt zu beschreiben. In diesem Fall kann ein Gruppierungsattribut für die Product Backlog-Einträge verwendet werden.