Scrum Education Units (SEUs)

Als praktizierender Scrum Master und Produkt Owner muss man nachweisen, dass man sich in den letzten zwei Jahren mit dem Thema Scrum und Agilität weiter beschäftigt hat. Der Nachweis erfolgt über sogenannte Scrum Educational Units (SEUs). 

Developer. Die Agile Führungskraft, über die alle reden sollten

Webinar 22.09.21, 16.00 - 17:00

Geschrieben von Peter Beck am 09.09.2021

Wenn man Agile und Lean ernst nimmt, dann gibt es nur 3 Arten von agilen Führungskräften. Die wichtigste davon bezeichnen wir in Scrum als Developer.

Optimaler Praxisbezug zu Scrum und anderen agilen Methoden

Scrum über den Kurs hinaus erleben

Geschrieben von Melanie Dahms am 29.06.2021

Hilfe! Jetzt darf ich mich Scrum Master oder Product Owner nennen und wie geht es nun weiter?

Dein Scrum Alliance Zertifikat

Geschrieben von Tobias Huthmann am 27.04.2021

Tipps, Tricks und Hinweise für die Nutzung der Scrum Alliance Website. Wo ist ein Test notwendig und was Du beachten musst. 

Scrum Education Units (SEUs) sammeln - Wie mache ich das?

Rezertifizierungs-Bedingungen bei der Scrum Alliance

Geschrieben von Melanie Dahms am 27.08.2020

Du möchtest wettbewerbsfähig sein und mit Deinem Zertifikat jederzeit nachweisen können, dass Du die Prinzipien, Werte und Praktiken von Scrum in Deiner täglichen Arbeit lebst?

Dann ist die Scrum Alliance hierfür die passende Organisation. Denn um eine hohe Qualität ihrer Zertifikate zu gewährleisten, fordert die Scrum Alliance einen Nachweise dafür, dass man sich in den letzten zwei Jahren seit der Zertifizierung mit dem Thema Scrum / Agil weiter beschäftigt hat. 

5 einfache Wege, Scrum Educational Units (SEU) zu sammeln, um sein Zertifikat zu verlängern

Neue Rezertifizierungs-Bedingungen bei der Scrum Alliance

Geschrieben von Kai Simons am 18.12.2018

Es gibt neue Auflagen ab 2019 seitens der Scrum Alliance, um sein Zertifikat zu verlängern. Scrum anzuwenden ohne dabei weiter zu lernen ist für die meisten Scrum-Praktiker ein Widerspruch in sich.

Ab Februar 2019 reicht es für eine Zertifikats-Verlängerung daher nicht mehr aus, sich einfach nur bei der Scrum Alliance zu melden. Man muss zusätzlich nachweisen, dass man sich in den zwei Jahren mit dem Thema Scrum / Agil weiter beschäftigt hat.